Donnerstag, 8. Februar 2018

Spanische Tage #3 - Cabo Roig und Besuch der Alhambra Teil 1

Hola ihr Lieben,
 ๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑๑


... es geht weiter mit meinem "Reisebericht der faulen Tage in Spanien"!

Zu Teil 1 kommt ihr HIER.
Zu Teil 2 kommt ihr HIER.

Wobei wir natürlich nicht NUR faul waren, das würde gar nicht zu uns passen. Wie im jedem Urlaub 
sind wir auch in diesem an so ziemlich jedem Tag mehrere Kilometer weit gelatscht. Und in meinem 
heutigen Teil geht's sogar kulturell zu, denn ihr werdet schon mal die ersten Alhambra-Fotos zu sehen 
bekommen.

Aber zunächst mal gibt's Aufnahmen von unserem 3. Tag (4.10.2017) mit einem weiteren
Strandpromenaden- und Cabo-Roig-Erkundungs-Spaziergang. Bei dem entdeckten wir unter anderem 
auch das schon neulich erwähnte Graffito und bauten es in ein Outfit-Shooting ein.




Für den Abend machten wir uns dann wieder ausgehfein - und die roten Blüten auf Marions
hübschem Carmen-Kleid in himmlischem Blau wollten sich gern zum rot blühenden Hibiskus 
vor dem Haus gesellen.




Ihr werdet bestimmt schon angesichts der vorangegangenen Fotos den "Verdacht" gehabt haben,
dass sich auch unsere Freundin für schicke Kleidung und modische Themen interessiert - und 
tatsächlich ist Marion ein großer Shopping Queen-Fan (weshalb ich in Spanien auch erstmals in 
den Genuss dieser Sendung kam 😉 und jetzt endlich ein bisserl mitreden kann, wenn es um 
Guido Maria Kretschmer & Co. geht. Wobei ich Guiiiido zwar sehr sympathisch fand, aber mir 
die Shopping Queen nach Spanien trotzdem nicht mehr angesehen habe. Liegt wohl daran, dass 
ich keine Shopping- sondern eine Mixing-Queen bin 😉).




Auch das Maxikleid, das ich an diesem Abend trug, begleitet mich schon seit vielen Jahren und 
wurde hier im Blog schon oft und oft gezeigt. Diesmal kombinierte ich es mit einem darunter
angezogenen Häkelshirt, das ihr auch schon lange kennt - aber meistens als "Darüber" 😉... Et
voilà - dann strahlen die beiden Queens in ihren schönen Musterkleidern um die Wette!


Und manchmal kichern sie auch 😛... 


Mit dem obigen Blick auf unser köstliches Abendessen, das wir diesmal im 
Restaurante Sal y Pimienta vor San Pedro del Pinatar einnahmen, nehmen wir Abschied
vom dritten Tag.

๑๑๑๑๑๑

Am vierten Tag trieb es uns nicht nur einem kulturellen Abenteuer entgegen, sondern
auch einem Ziel, das ich bereits im Jahr 1981 erreichen wollte, aber damals aus monetären
Gründen verfehlt habe...


Ca. 3 Stunden dauert die Autofahrt von Cabo Roig nach Granada, aber es gibt einiges zu sehen. Sogar einen Brand - 
siehe unten links - von dem wir aber nicht wußten, ob er absichtlich gelegt worden war oder nicht...


Während der seinerzeitigen Interrailreise war meiner Freundin Gaby und mir nämlich unser Geld
gestohlen worden (nicht alles, aber fast alles, und wir gaben trotzdem nicht auf! Wenn ihr mehr über
die einstige abenteuerliche Reise lesen wollt, könnt ihr das in meinem Barcelona-Reisebericht tun,
da hab ich die alte Geschichte nämlich zum Teil neu aufgerollt - HIER geht's mit der Story los). Für
heute genügt die Erwähnung, dass ich damals zwar in Granada war, aber dass wir kein Geld hatten,
um die Alhambra besichtigen zu können. Ich nahm mir vor, eines Tages wiederzukommen. Oh Mann,
fast 37 Jahre ist das jetzt her! Aber ich habe es geschafft - am 5.Oktober 2017 durfte ich die berühmte
Palastanlage endlich kennenlernen:




Und sie ist wunderschön - traumhafte Gärten und spannende architektonische Details! Wir waren
stundenlag dort unterwegs und haben Unmengen von Fotos mitgebracht. Einige davon zeige ich euch
heute, andere beim nächsten Mal. Großartige Erläuterungen braucht es dazu meiner Meinung nach
nicht. Wenn ihr mehr Hintergrundinformationen über die Alhambra möchtet, klickt bitte auf den
Link, mit dem ich den Namen unterlegt habe - Danke!




Nun danke ich euch noch sehr für eure Kommentare zu meinem vorigen Beitrag, in dem
es verspielte Katzen, wunderfeine Stinkerschweine und eine Rostrose in Lila und in Rot zu
sehen gab! Bald geht's übrigens LILA weiter 😉 - und zwar im Rahmen von ANL, wo ich
euch diesmal auch ein paar Beispiele zu den neulich gestellten Herausforderungen zeige.
(Der ursprünglich geplante Beitrag zu "Tomorrow" muss noch ein bisserl warten... Darüber
demnächst mehr.)

Diesmal wird ANL übrigens schon am 14. Februar erscheinen und das Linkup wird bis zum
2. März geöffnet sein, da dieser Monat so kurz ist 😊. Ich freue mich auf eure Beiträge!



Fotos: Herr und Frau Rostrose
Hasta Luego und alles Liebe
von eurer Traude
Rostrose auf Facebook und Rostrose auf Google +



Gerne verlinke ich passende Beiträge bei: 
Tinas Freitagsoutfit, Sunnys neuem Linkup Fallen in Love
Color of the Month von Maren - Farbwunder Style,
den Modischen MatronenNaturdonnerstag von Jahreszeitenbriefe,
der Gartenglück-Linkparty, bei Achtsamkeit+Nachhaltigkeit+Lebensqualität=ANL
und bei einfach nachhaltig besser leben EiNaB





Kommentare:

  1. Liebe Traude,
    erstmal: Ihr seid ja total süß, Ihr beiden! Und bei deinem Look kann ich nur sagen: Carmen lässt grüßen...!
    Irgendwie hat damals jeder Interrail gemacht, nie hatte jemand wirklich Geld - und meiner Freundin und mir ist auch schonmal einiges geklaut worden, daher kenne ich das! Irgendwie könnt ich das heute nicht mehr so verkraften, aber damals war mir das irgendwie... nicht gerade wurscht, aber sooo schlimm war's gar nicht! Was hab ich verloren... meine Gleichmut? Meine Entspanntheit? Jugendlicher Leichtsinn? Ich weiß es nicht...:-))
    Und allein der Name Alhambra! Gänsehaut... Da war ich auch noch nie... aber ich hab mal eine Doku gesehen - echt spannend, die Geschichte.
    Was Guido angeht - ich finde den auch sehr sympathisch! Er ist einfach so ein Sympathischer, auch wenn er ganz schön gemeine Sachen raushauen kann... ich liebe solche seichten Sendungen, weil ich da besonders gut von der "harten Realität :-) abschalten kann...
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren, DANKE! :-) Wobei ich Marions Kleid ja um vieles "Carmen-hafter" finde als meines. Aber ich find' uns auch süß ;-))
      Zum Thema "was habe ich verloren?" - ein bisserl wird das (sowohl bei dir als auch bei mir) bestimmt der jugendliche Leichtsinn sein. Ich habe damals aber durchaus auch die (bis heute nicht verlorene) Gewissheit gewonnen, dass ich stark bin und mich überall durchwursteln kann. Und dass miese Erlebnisse - wie bestohlen zu werden - manchmal zu etwas richtig Gutem führen können (denn dieser Urlaub war vor allem nach dem Bestohlenwerden einer der besten meines Lebens - und ich hatte einige gute Urlaube ;-) Wir hatten so viel Glück mit den Menschen, die wir trafen und wir hätten uns auf die mit mehr Geld in den Taschen niemals eingelassen...)
      Auja, der Guido hat durchaus Sachen gesagt, die jetzt nicht so nett klangen - aber man merkt, dass sie gut und ehrlich gemeint sind... und nicht bösartig...
      Liebste Rostrosengrüße, Traude

      Löschen
  2. Ohhhh ist das schööön Traude. Herrlich danke für die tollen Fotos. Sitze am Flughafen :) dunkel draussen und warte.
    Da tut das so gut :)
    Toll Deine grüne Hose und das bunte Kleid. Du bist wirklich die Mixing Queen. Das würde Guido sicher auch sagen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Das sieht alles so herrlich aus und eure Fotoshootings sowieso!
    Liebe Grüße von
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traude,

    du sorgst für schöne Lektüre vor dem Schlafengehen.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja klasse...endlich dort hingeschafft hast du insgesamt wieder tolle Impressionen mitgebracht. Danke fürs Mitnehmen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traude,
    herrliche , wärmende Bilder hast Du mitgebracht! Danke für die so schönen Eindrücke!
    Dein blau-grünes Outfit gefällt mir besonders gut ;O)
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit ganz viel Glücksgefühl ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude,
    welch schöne Bilder als Auftakt für den Tag. Während es bei uns winterlich kalt-allerdings mit Sonne- ist, kann man von dem lieblichen Wetter, das ihr genießen konntet, nur träumen, auch von dem Outfit! Die grüne Hose einfach superbe und die schicken, leichten Kleider erst! Bunt und farbenfroh und mit der Natur und dem phantastischen Himmel in Einklang.
    Im Urlaub ist alles erlaubt, auch das Faulsein, wobei ich aber auch nicht der Typ fürs Nichtstun bin und immer etwas unternehmen möchte. Das Gute ist dabei, alles nach Lust und Laune machen zu können, ohne Zwang. Wenn dann alles ohne Komplikationen abläuft( und das Geld nicht in fremde Hände gerät), ist Erholung garantiert. Da spielt sogar die Frage des Urlaubsortes nicht unbedingt die alles entscheidende Rolle.
    Sei nun noch schnell lieb gegrüßt von Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, liebe Felicitas, dass ich dir neulich einen schönen Tagesauftakt mit den Sonnenbildern aus Spanien beschert habe! Ich seh' sie mir auch immer wieder gerne an - und freue mich auf wärmere Zeiten, die leichtere Kleidung erlauben. Ja, seufz, Urlaub ist schon etwas Schönes, wenn's nach mir ginge, könnte ich das ganze Jahr hindurch Urlaub haben. Ich kann damit bestimmt gut umgehen! :-) Und ich könnte gewiss auch mit den unterschiedlichsten Urlaubsorten gut leben - nah oder fern, kühler oder wärmer, es gibt so viele Orte, die mich interessieren, die ich gern entdecken möchte bzw. wo ich mich gut erholen könnte... und die paar Urlaubswochen im Jahr empfinde ich dafür definitiv als zu wenig...
      Sei auch von mir lieb gegrüßt - herzlichst, die Traude

      Löschen
    2. Hab dank für deine so freundlichen Antworten, liebe Traude. Sicher sind die paar freien Wochen im Jahr zu wenig, aber immer nur Urlaub, das klingt sooo verlockend. Ob man ihn dann aber wirklich noch richtig schätzen kann? Diese herrlichen warmen Tage, die ihr erleben durftet, können einem ja eigentlich nur dadurch so wertvoll vorkommen, weil man auch mal, sagen wir, schlechtes Wetter erlebt. Man lebt vom Kontrast. So ist es auch beim Urlaub. Und du und Marion, ihr beide in euren hübschen Maxi-Kleidern genießt ja auch in vollen Zügen die herrliche Zeit. Wie gern hätte ich auch an dem rot blühenden Hibiskus geschnuppert!
      Liebste Grüße
      Felicitas

      Löschen
  8. Ach....seufz...so eine schöne Fotostrecke! Die Urlaubsbilder sind traumhaft...da will man direkt sofort Koffer packen! Und ihr beide in Euren tollen Kleidern seid ein Blickfang! Toller Post!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Was für herrliche Spanien-Bilder! Aber auch das Outfit der beiden Ladies kann sich sehen lassen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traude,
    wie schön ist es bei dem kalten Wetter jetzt einen Hauch der Sonne und Wärme zu spüren, die alle Deine Bilder ausstrahlen. Traumhaft ist es dort. Eure Maxikleider gefallen mir sehr gut! Ein toller Beitrag.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  11. Hello Traude,
    Wonderful pictures.
    You've visit very nice places again.

    Kind regards,
    Marco

    AntwortenLöschen
  12. ...... und nun hab ich Fernweh, hätte ich mir doch bloß nicht deine Foto-Collagen angeschaut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. Na, wer da kein Fernweh kriegt! - Und hübsch habt Ihr Euch gemacht, ihr Mädls.

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  14. Mein lieber Herr Gesangsverein. Da sind Dir ja wieder wundervolle, lustige und vor allem Farbenprächtige Collagen gelungen. Es schneit hier, ich gucke gerade aus dem Fenster, der Himmel ist grau und es ist lausig kalt. Da kommt Dein fröhlicher Post wie gerufen.
    Ja. Es war mutig das "Ding" gleich zu bearbeiten. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine großartige Farbmischung uns hier wieder entgegenspringt, liebe Traude. Die Carmen von Marion finde ich wundervoll.. die blaue Farbe, die Blüten... herrlich. Doch ihr beiden macht eine gute Figur, und so ein Mustermix hat schon etwas.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Die Vegetation in diesem Land ist wirklich ein Traum....LG Romy

    AntwortenLöschen
  17. Wieder so schöne bunte lebhafte Bilder in diesem grauen Winter, so schön anzuschauen.
    Du schmilzt ganz mit dieser Graffitymauer zusammen mit deinen Farben. :-)
    Liebe Grüße aus Budapest
    Andi

    AntwortenLöschen
  18. fesch seht ihr aus in euren maxi-kleidern!
    freut mich dass du deinen alhambra-traum endlich in die tat umsetzen konntest - der palast steht auch auf meiner liste - auch wenn mich sonst nicht viel nach spanien zieht....
    mehr fotos bitte!! :-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
  19. Das sind wirklich sehr schöne Fotos von Euch beiden und die Kleider passen gut zusammen, liebe Traude. In der grünen Hose und türkisen Bluse siehst Du aber auch toll aus. Schön, dass es mit dem Alhambra-Besuch schließlich geklappt hat. Wir waren auch mal dort, es muss über 20 Jahre her sein. Guido mag ich auch gern, obwohl die Sendung jetzt nicht so mein Fall ist. Ich habe vielleicht 2 oder 3 Folgen geschaut.
    Viele liebe Grüße und Knuddels
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Traude, zum Thema "was hab ich verloren" und "Geld weg"... ich hab mal so nen etwas merkwürdigen Workshop zum Thema "ROT" gemacht, da ging's u.a. um "Überlebensstrategien". Dazu sollten alle TN ihre Geldbeutel, Ausweise, Schlüssel etc. abgeben. Dann wurde man losgeschickt... man sollte sich das Mittagessen (20 Euro) "erarbeiten", wie auch immer. Also, fragen, betteln, Was dafür arbeiten usw. Keiner, wirklich keiner, hatte irgendwelche Probleme, das Geld binnen weniger Zeit zusammenzubekommen. Auch, wenn ich das Experiment etwas fragwürdig fand... war's eine wirkliche Erfahrung! Noch besser: ich musste mich total überwinden, machte aber echt interessante Bekanntschaften! Und das ist es glaub ich, wenn man jung und leichtsinnig ist, hatte man viel extremere, aber auch bereicherndere Begegnungen, muss sich mehr überwinden. Inzwischen bin ich viel zurückhaltender.
    Lieben Gruß Maren

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude, ach dieser Reisebericht ist wieder wunderbar! Die Allhambra würde ich auch gerne mal besuchen. Wenn ich es nicht vergesse, verlinke ich meinen Beitrag gerne.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Traude,
    Spanien gehört zu den Ländern, die ich bisher am häufigsten besucht habe, da mein Mann mal für längere Zeit dort auch beruflich in der La Mancha zu tun hatte. Von dort aus haben wir einige Ausflüge nach Andalusien gemacht. Meistens nach Nerja. Wir haben die Alhambra auch erst beim zweiten Anlauf ansehen können, da beim ersten mal die Schlange zu lang war. Heutzutage kann man das sicher ganz einfach per Internet buchen...:-)
    Den Termin für ANL hab ich mir vorgemerkt. Hab gerade einen Post, der auch passen müsste.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  23. auch ich habe es genossen in der alhambra und in den wundervollen gärten...aber ihr beide seid einfach klasse mit euren schönen kleidern!biz

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Traude,

    deine schönen Reiseberichte schenken immer wieder viel Freude.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  25. LIebe Traude, ich finde, Du passt so gut in dieses Land. Die Bilder sind einfach fantastisch und es sieht so aus, als lebtest Du schon immer dort.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Traude,
    Deine wundervollen Bilder lassen mich den kommenden Frühling nur noch mehr herbeisehnen. Aber im Augenblick hat uns der Frost fest im Griff. Wir hatten -7 Grad im Garten so gegen 6:30 Uhr und damit die tiefste Temperatur für diesen Winter bis jetzt erreicht.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  27. Meine liebe Rostrose, schreib mal, bist du wirklich so klein, wie es auf den Fotos mit deiner Freundin scheint?

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosine,
      zu deiner Frage "bist du wirklich so klein" - es ist alles relativ - ich bin 162 cm...
      Herzliche Rostrosen-Grüße, Traude

      Löschen
  28. Hier ist es frostig-kalt, heute mal wieder mit Sonne (aber ohne Schnee) und dann komme ich auf deinen Blog und bin mitten drin in der Sonne und einem Sehnsuchtsziel, die Alhambra ja irgendwann werde ich sie auch mal in echt sehen, solange schwelge ich in Deinen Berichten und Fotos!
    Hab ein ganz schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  29. Ich lasse mich auch gerade mit deinen sommerlichen Fotos von der Kälte hier ablenken. Die Alhambra steht schon lange auf meiner Liste!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  30. dear Traude,

    Loved seeing your wonderful photos of your travels - you both look amazing in your beautiful dresses.
    The gardens and vegetation is so lovely.
    Hope you have a happy weekend dear friend
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Traude,
    herrliche Spanienbilder...vom blauen Himmel hätte gerne hier ein klitzekleines Stück. ;-) Das ist mir letztens das erste Mal passiert und wie hab ich mich erschrocken, als sich der unvollständige Post selbstständig machte.
    Schöne Karnevalstage...ich frag mich grad, ob bei euch auch so gefeiert wird??? und einen lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude nun freue ich mich nach Deinem Post doppelt, der wieder soviel Sonne ausstrahlt.
    Bald bin ich auf den Kanaren.
    Da strahlen zwei Freundinnen um die Wette unter spanischer Sonne, und wer sagt das ist hübsch, hat recht!
    War mir eine Freude, herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
  33. So, jetzt hast Du's geschafft, liebe Traude. Unser nächstes größeres Ziel wird wohl die Alhambra sein. Freue mich sehr, dass es Dir hier in Spanien gefällt. Den Bildern nach zu urteilen, hattest du eine richtig schöne Zeit.
    Sende die liebe Grüße aus Andalusien, Angelika

    AntwortenLöschen
  34. Barcelona & Spain are my favourite travel destinations! I visited Granada and Alhamra one March but then there was practically no blooming to be seen. Had to go another time! Thank you for your sunny photos! You and your friend look so happy & stylish!

    AntwortenLöschen
  35. wunderschöne Bilder und Eindrücke
    wie schön dass man hier mit dir mitreisen kann ;)
    fesch schaut ihr beiden aus
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  36. Ihr zwei seids der Hammer!! liebe Traude!! Das Carmenkleid ist superschön und deines sowieso toll, von den Farben gfanz meins :-) Sieht aus, als hättet ihr viel Spaß gehabt :-)))) Dein Lächeln ist wie immer ansteckend!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Traude,

    wie schön, dass Du es nach so langer Zeit doch noch in die Alhambra geschafft hast. Ich bin ja nicht der allergrößte Spanien-Fan, aber dieses kulturelle Highlight muss ich auch unbedingt einmal sehen. Schon mit Deinen wunderschönen Fotos vom Garten machst Du mir gleich noch mehr Lust dazu.

    Ich bewundere Dich für Deinen Einfallsreichtum bei der Kleiderwahl. Jetzt schaffst Du sogar schon einen perfekten Tarnlook für Graffiti-Wände! Dabei brauchst Du Dich in diesem Outfit wirklich nicht verstecken. Ganz im Gegenteil, Du siehst wieder hinreißend aus! Und ganz besonders hübsch hast Du in dem Maxikleid ausgesehen. Auch Marion macht in ihrem Kleid eine sehr gute Figur. Ich muss gestehen, dass ich auch schon ab und zu eine Folge von Shopping Queen gesehen habe und das ganz amüsant gefunden habe. Es wäre sicher ein Spaß, einmal dabei mitzumachen. Da würde Guido aber Augen machen :-)))

    Ich wünsche Dir alles Liebe, einen schönen Sonntagabend und einen angenehmen Wochenstart!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  38. looks like you had a lovely time in Spain! Stunning photography...I visited Spain once, but it was a long time ago.

    Spanish chic suits you...you look beautiful in those Spanish style dresses.

    AntwortenLöschen
  39. Bei Deinen Fotos und Berichten komme ich ins Träumen, liebe Traude.
    Heute möchte ich nur einen lieben Gruß hier lassen, denn ich habe noch sooo viele Dinge zu erledigen. Sei herzlich gegrüßt und hab eine schöne Woche
    Astrid

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Traude. Frisch und fröhlich wie immer sind deine Fotos. Urlaubserinnerungen sind so wunderschön da hat man lange was davon.
    Schöne Woche wünsche ich dir und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  41. Ach, da bekomm ich wieder richtig Fernweh. Sommer und Sonne würde ich jetzt auch gerne genießen.
    Ich hab heute gehört, dass es in Spanien schon 20 Grad sind ... Ein Traum.
    Und die Fotos sind auch wieder ganz wunderbar :)
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  42. Spanien ist und bleibt mein absolutes Lieblingsland, liebe Traude. Da haben sich als Kind schon über 20 Stunden Busfahrt nach Lloret oder Tossa gelohnt. Ich bekomm solche Sehnsucht von deinen wunderschönen Sonnenbildern. Und ja, das bist wieder du - gemeine Diebe können dir deine Reiselust nicht nehmen. Du bist ein wirklich inspirierender Mensch und immer so voller Lebensfreude. Wunderbar.

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Traude,
    was für ein toller Reisebericht! Da bekomme ich gleich Fernweh! Vor allem, weil Spanien zu meinen Lieblingsdestinationen zählt und die Alhambra noch auf meiner must-see-Liste steht.
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Traude
    Wunderschön sind Deine Urlaubserinnerungen. Eure fröhliche Ausstrahlung und die Sonne erwärmen so richtig mein Herz.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Traude,
    eine herrliche Landschaft und wunderschöne Architektur! Einen abwechlsungsreichen Urlaub hattest Du und Du siehst in Deinen sommerlichen Outfits fabelhaft aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  46. Ladies, you two look smashing in your gorgeous boho dresses! Love a touch of red too!
    Your photography is stunning, and oh so much needed warm sunshine!
    Thank you for linking with Modish Matrons.
    Lots of love.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Und ich bemühe mich auch, möglichst jeden Kommentar hier oder in deinem Blog zu beantworten. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, hier der neuen DSGVO durch einfaches Setzen eines Häkchens zu entsprechen, gilt in meinem Blog folgendes: Indem du mir einen Kommentar sendest, erklärst du dich gleichzeitig mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Danke und alles Liebe!