Donnerstag, 1. Februar 2018

Über Schweinereien, wilde Ekstase und Jenseitigkeit

Servus ihr Lieben,
🐖🐖🐖

so, wie es hier und heute heute mehrere Themen gibt, standen mir fĂŒr diesen Beitrag auch mehrere
mögliche Titel zur VerfĂŒgung. UrsprĂŒnglich sollte mein Posting "wunderfeine Stinkerschweine"
heißen. Oder "Verspielte Katzen" oder so. Aber einen Bezug zum Farbthema des Monats Februar
bei Marens neuem Linkup wollte ich ebenfalls setzen: Bei Wikipedia erfuhr ich, dass Ultraviolett
soviel wie „jenseits von Violett“ bedeutet. Soviel also zur "Jenseitigkeit". (ROT wird's ĂŒbrigens
auch noch, aber das erfuhr ich erst kurz vor "Redaktionsschluss"...) Dann sah ich auf einigen Fotos
nochmal ganz genau, welche VerzĂŒckung die genannten Schweine ausgelöst haben - und so verfiel
ich auf die aktuelle Schlagzeile 😉. Haha, und jetzt bin ich mal neugierig, ob sich die auf die
"Klicks" auswirkt 😅!

🐖🐖🐖

Falls ihr euch fragt, was es mit den erwĂ€hnten "Schweinereien" auf sich hat - das ist weder etwas 
"UnanstĂ€ndiges", noch hat es mit dem Zustand unserer Wanderschuhe nach dem Matsch-Marsch 
von neulich zu tun:





Bei Tatjana vom Blog Resis weiße Welt gab's vor kurzem unter dem Titel So ne Schweinerei eine
Verlosung von GlĂŒcksschweinderln - und zwar selbst gehĂ€kelt und mit feinstem Baldrian gefĂŒllt.
Der geht uns Menschen zwar nur schwer unter die Nase, aber die meisten Katzen lieben ihn - und
so verhĂ€lt es sich auch mit unserer Nina, unserem Maxwell und unserem rot-weiß-roten Gastkater
Austria. 

Ihr habt hier ja schon einige Fotos der drei beim Spielen mit den StinkermÀusen und
Stinkerblumen von Tatjana gesehen. Aber weil da der Baldriangeruch schon ziemlich verflogen ist,
dachte ich mir, ich schau halt mal, ob uns das GlĂŒck hold ist und machte bei Tatjanas "schweinischer"
Verlosung mit đŸ·.

Zwei Tage nach dem Kuvert mit den von Claudia gestrickten Handschuhen trudelte im 
Rostrosenhaus ein weiteres großes Kuvert ein. Diesmal war der Inhalt (grĂ¶ĂŸtenteils) nicht fĂŒr 
mich gedacht. Unsere Katzen haben die wunderfeinen Stinkerschweine gewonnen! đŸ˜»đŸ˜žđŸ˜ș


Das lustige weiße Gesicht ist ein SpĂŒli- oder Duschschwamm (ebenfalls von Tatjana gehĂ€kelt)... Und habt ihr's gesehen? 
Eine Karte voller Schafe und LĂ€mmer war auch dabei - da lacht mein Herz, weil ich Schafe doch so gerne mag! :-))


Ganz herzlichen Dank 💗💗💗 liebe Tatjana, fĂŒr diese tolle Verlosung (und dafĂŒr, dass du unsere 
Miezen gezogen hast 🐈🐈🐈) - und danke außerdem fĂŒr den herzigen beigelegten SpĂŒlischwamm, 
fĂŒr die sĂŒĂŸe Karte und fĂŒr die Leckerlis (sowohl fĂŒr die Katzen als auch fĂŒr mich 😉)!

💗💗💗💗💗

Zum ordentlichen Fotografieren des Gewinns bin ich allerdings nicht gekommen, denn Maxwell 
war beim Öffnen des Kuverts zu Hause und hat sich dann gleich mal ĂŒber die "wohlriechende"
Lieferung gestĂŒrzt 😉... 


So sieht ein glĂŒcklicher Kater aus! 😊
Und so eine glĂŒckliche Katze: Auch unser altes MĂ€dchen Nina wurde bei dem "köstlichen Duft" wieder zum verspielten KĂ€tzchen

Gastkater Austria wurde schon beim Geruch des Kuverts ganz ekstatisch. (Und ich hab' mich ĂŒber ihn zerkugelt! đŸ˜č)
Und das Schweinchen war nach dem Spielen vor Begeisterung total vollgesabbert, weil Austria sowas Tolles noch nie erlebt hat.


Vielleicht ist euch beim Betrachten der Katzenfotos ganz nebenbei das eine oder andere violette
Einrichtungs-Accessoire aufgefallen. Auch das hat natĂŒrlich mit der von Maren / farbwunder style
  zur Farbe des Monats Februar ausgerufenen Tönung zu tun, die gleichzeitig die Pantone-Farbe des
Jahres 2018 ist. Wobei ich solche "Colours of the Year" nicht wirklich brauche - entweder ich mag
eine Farbe, dann mag ich sie immer, oder ich mag sie nicht, dann kann Pantone oder die Modewelt
oder wer auch immer sich bei der VerkĂŒndung einer Jahresfarbe die Seele aus dem Leib schreien 😉


Violett mag ich - und ich verwende es sowohl in der Einrichtung als auch in der Kleidung immer
wieder. Auf das Einrichtungsthema will ich allerdings in einem anderen Post genauer eingehen,
daher heute mal nur zur Kleidung: Meine meisten violetten KleidungsstĂŒcke sind eher Sommersachen.
Doch es gibt da dieses grau-violett-weinrot gemusterte Kleid, das mich schon durch einige Winter
begleitet hat. HIER seht ihr es z.B. in einem Posting vom MĂ€rz 2017 - einmal kombiniert mit grauen
Jeggings und einem grauen Pullunder, weiter unten mit einem weinroten Rock.


 


Diesmal trage ich dazu eine pflaumen-violette Chino. Diese Hose, die ich euch in einem
 Beitrag vom September 2014 genauer vorgestellt (und dort auch ĂŒber ihre Nachteile erzĂ€hlt) habe,
trage ich fast ausschließlich unter (relativ) kurzen Kleidern - wie Leggings - und auf diese Weise hat
sich die ansonsten fĂŒr mich eher unvorteilhafte Hose zu einem tollen Kombipartner gemausert!
(Bevor ihr euch also von solchen Hosen trennt, denkt nochmal nach, ob ihr sie nicht auch auf diese
oder Ă€hnliche Weise einsetzen könnt 😉...)





Die lila Stola, die ich in der oberen Collage dazu kombiniert habe, ist selbst gehÀkelt. Ihr könnt sie
z.B. HIER in einem anderen Mix sehen. Durch den angenÀhten Knopf ist sie nicht nur als Schultertuch
geeignet, sondern auch diverse "Umwicklungen" halten auf diese Weise gut! Weitere Tragevarianten
des gehÀkelten Dreieckstuches könnt ihr z.B. HIER sehen.

 Bei den Modischen Matronen bin ich auch wieder dabei:
Die haben nÀmlich diesmal das Thema Simply Red. Grins, da kann ich sogar mit meinen Haaren
mithalten 😉... Beate, Tina und Natalia zeigen euch diesmal wunderschöne Kombinationen in
atemberaubendem Rot. Sie sind dabei nicht GANZ "pur", aber doch fast.




Bei mir handelt es sich eher um einen rot-violetten Cross-over, der mir durch das Kleid, das beide
Farben beinhaltet, vereinfacht bzw. beinahe aufs Auge gedrĂŒckt wird. Ich hoffe, das ist euch "pur
genug":  Letzendlich ist Lila ja auch nichts großartig anderes als ROT mit druntergemischtem
 BLAU 😊...




Zum Abschluss gibt es - neben Details des grau-violett-weinroten Kleides - 
noch einen Blick auf unsere glĂŒcklich spielenden Katzen. Bisher haben sie ĂŒbrigens nur zwei der 
drei Schweinderln bekommen - ich wollte nicht gleich alle SchĂ€tze auf einmal herausrĂŒcken đŸ˜Œ und 
das dritte Schweinchen ist sowieso eine "Extra-Gabe": Tatjana war nĂ€mlich so lieb, dass sie (obwohl 
wir eigentlich nur zwei Schweinchen gewonnen hĂ€tten) fĂŒr unseren Gastkater Austria noch ein drittes 
Schweinderl gehÀkelt hat.


 


 Aber weil ich gesehen habe, dass Nina, Maxwell und Austria sich die
beiden Schweinchen ohnehin teilen, habe ich beschlossen, dass ich noch zwei weitere Katzen 
glĂŒcklich machen werde (nach dem Motto "Wenn wir nicht neidig sind, haben wir alle was davon"): 
Das dritte Schweinderl bekommen bei nĂ€chster Gelegenheit meine beiden "Enkelkatzen" Yoomee 
und Chiller (KLICK zu den beiden sĂŒĂŸen Miezen meiner Tochter - unteres Drittel des Posts). Die
zwei lieben Tatjanas "Stinker-HĂ€keleien" nĂ€mlich ebenfalls sehr und werden sich garantiert riesig 
darĂŒber freuen! Ich sag also auch gleich nochmal im Namen der beiden felligen Enkelchen 
herzlichst DANKE an Tatjana!! đŸ˜»đŸ˜ș


Und Danke an euch fĂŒr eure Kommentare zu meinem 2. Kapitel vom Spanien-Reisebericht 
sowie fĂŒr die fleißigen Verlinkungen bei ANL! Das nĂ€chste Achtsam-Nachhaltige-LebensqualitĂ€ts-
Linkup gibt es ab 15.2.!


Verlinkt bei:
Farbe des Monats von Maren / farbwunder style 
Wegen nachhaltiger Kleidung auch bei ANL
Und bei den Modischen Matronen

♥*♥* *♥*♥* *♥*♥ 
Herzliche RostrosengrĂŒĂŸe von 
Traude

und liebste Katzenpfotenwinker von 
Nina, Maxwell und Austria
♥*♥* *♥*♥* *♥*♥

Kommentare:

  1. Servus liebe Rostrose, da sieht man wieder auch GlĂŒckskatzen haben GlĂŒck und Freude wenn sie
    Geschenke auspacken dĂŒrfen. Deine netten Berichte lese ich immer gerne, obwohl ich nicht immer kommentiere.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traude,

    mit dir bin ich gespannt auf die Klicks.

    Liebe GrĂŒĂŸe und einen guten Abend

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traude - da kann ich nur sagen: WOW! Hab mir grad alle Deine bei mir verlinkten (DANKE!!!) Lila-Posts angeschaut und festgestellt, dass Du ja wirklich schon alle von mir vorgestellten Kombis LÄÄÄÄNGST getragen hast...! Was ich so klasse finde, ist, dass Du ja auch echt keine Angst vor Farbe hast! Wunderbar! Hast auch völlig Recht, das Leben ist zu kurz, um sich in den Farben zurĂŒckzuhalten - wieso auch?
    Ganz begeistert bin ich diesmal auch von den Katzen, die sich auf die Schweinderl wie auf eine Droge stĂŒrzen... "Her damit, ich brauch jetzt das Schwein!" tja, auch Katzen haben ein Recht auf Dröhnung (und den darauffolgenden Kater, höhö, schlechter Wortwitz!)...
    Besonders bezaubernd finde ich diesmal die rot-violett-Kombi - und JA! Violett passt natĂŒrlich zu Rot, die sind ja verwandt, ganz recht!!! Die Tunika und dieser tolle Mantel... einfach nur schön.

    Herzliche GrĂŒĂŸe
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch schon vom "Katzenkraut" gehört. Gerochen habe ich es bewußt noch gar nicht. Wenn ich Deine Stubentiger so anschau, muss ich das glaub ich nachholen.
    Mit lila Haaren, als Powerfrau, ist Lila natĂŒrlich Deine Farbe. Alle Daumen hoch.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      zum "Katzenkraut" - das kann zwar durchaus Baldrian sein (da fahren sie vor allem auf den Geruch der Wurzel ab bzw.man kann auch die Tropfen aus der Apotheke nehmen, stinkt beides fĂŒr Menschen ganz schlimm) aber es kann auch Katzenminze sein, die wĂ€chst bei uns im Garten, blĂŒht lila, riecht fĂŒr Katzen toll und fĂŒr Menschen auch nicht schlecht, minzig eben...
      Alles Liebe, Traude

      Löschen
  5. Ha! Das Tuch ist fertig gehĂ€kelt 😊 das find ich gut
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natĂŒrlich ist es fertig gehĂ€kelt, liebe Yase, und zwar schon seit fast zwei Jahren - schau mal hier: https://rostrose.blogspot.co.at/2016/07/a-new-life-7-diy-rockverlangerung-und.html
      LG Traude

      Löschen
  6. Adorei o xale...
    Amo gatos.
    abraços.
    janicce.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Traude, diese Farbe passt Dir wirklich hervorragend! Du trĂ€gst sie hoffentlich öfters :) Ich habe letztens ein systemisches Gießmittel gegen den DickmaulrĂŒssler verwendet, das hat recht gut geholfen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Such wonderful little piggies - gifts for your kitties and their friend!
    And you look beautiful in both colors, lilac and red, dear Traude! Your red hair go so well with both too! Colors make life so much more interesting!
    Thank you for joining us - always great to have you, and thank you for your lovely comments, my dear!

    AntwortenLöschen
  9. Oh Traude Deine Kombis sind große klasse und den roten Mantel finde ich wahnsinnig toll! Aber in diesem Post stehlen Dir die frechen sĂŒĂŸen Katzen eindeutig die Schau mit den sĂŒĂŸen Schweinereien :)) Das ist soo herzig❤️
    Ich werde die nĂ€chsten fast drei Wochen mit dem Kater meiner Mama auskommen mĂŒssen, ich glaube ich bringe ihm auch ein Spielzeug mit ;)
    Liebe GrĂŒĂŸe Tina

    AntwortenLöschen
  10. Lieeb Traude,
    herzlichen GlĂŒckwunsch zu diesem herrlich "schweinischen" Gewinn! Die Bilder von Deinen Miezen und den Stinkeschweinchen sond köstlich und haben mich zum schmunzeln gebracht!
    Deine Outfits sind auhc wieder toll zusammengestellt!
    ჊ Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein freundliches Wochenende ჊
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh guten Morgen ein Post wo sich das Reserl ganz besonders drĂŒber freut, die Katzen sind ja ganz verzĂŒckt und Austria wollte wohl da er sich im Kuvert versteckt hat, zu mir nach Bayern reisen, ich nimm ihn ok, er ist auch so sĂŒĂŸ und ist eigentlich ja schon festes Familienmitglied bei euch, geht er ĂŒberhaupt noch in sein eigenes Heim??? Auf jeden Fall sehr zauberhafte Schweine-Katzenfotos, ich freu mich sehr, danke schön. Aber auch die Stola gefĂ€llt mir sehr gut, die Farbe steht dir perfekt zu den Haaren, da ich derzeit auch rothaarig bin, aber halt mit Tönung nachgeholfen, wird nicht so bleiben, aber recht krachert schau ich aus, könnte ich diese Farbe sicher auch gut tragen
    Alles Liebe vom Reserl und einen guten Start ins bevorstehende Wochenende

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich! Austria ist aber wirklich der Knaller! Er konnte wohl nicht glauben, dass die TĂŒte schon leer war!
    Ein schönes Wochenende wĂŒnscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Was fĂŒr schöne Katzenbilder das zum ansehen sind. Da werde ich fast ein wenig wehmĂŒtig, wenn ich an unsere Sissi zurĂŒckdenke.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Haha, es geht um Katzenekstase! Ich lach mich schlapp ĂŒber den Gastkater auf TĂŒten-Droge. Violett steht Dir ausgezeichnet, immer wieder.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Karen

    AntwortenLöschen
  15. herrlich!!! diese mietzekatzen sind einfach zu sĂŒss!! was ein bisschen baldrian doch bewirken kann :-DDD
    vll. sollte ich welchen im garten anbauen........
    so gut wie dir rot steht - so funktioniert auch lila an dir! beides tolle farben fĂŒr dich! schön dass du wieder dabei bist - auch wenn´s kurz vor "redaktionsschluss" reinkam ;-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  16. Die Katzen beim spielen mit den MĂ€usen zu beobachten, ist einfach zu sĂŒĂŸ. ich liebe Katzen genau so wie Hunde, wir hatten einen GlĂŒckskatze, so werden bei uns die dreifarbigen genannt. 18 Jahre teilte sie mit uns die Wohnung - war ne schöne Zeit.

    Lila mag ich ebenfalls und das Kelchtuch gefÀllt mir sehr

    lg und einen Krauler an die Katzen
    gabi

    AntwortenLöschen
  17. Na, da haben sich die Katzen gfreut. Meine (ehemalige) Katze hat sich auch sofort in jede Art von TĂŒten gesteckt, war immer voll lustig.
    Deine Outfits schauen auch sehr gut aus.
    Liebe GrĂŒĂŸe, Andi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Traude, die niedliche Schweinebande ist offensichtlich sehr gut angekommen und Austria im Luftpolterumschlag ist ja ein zu köstliches Bild. Bei der Farbe des Jahres bin ich ganz bei Dir. Mir ist das auch so was von schnurzpiepegal welche Farbe gerade das Rennen gemacht hat. Deine Outfits sind alle toll, aber ich glaube, in lilalö gefÀllst Du mir einen Hauch besser.
    Hab' ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe und hugs,
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Traude,
    es ist sooo schön, spielende und glĂŒckliche Katzen zu sehen. Tolle Katzenbilder. Die lila selbst gehĂ€kelte Stola gefĂ€llt mir sehr gut, und diese Farbe steht Dir.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Loretta

    AntwortenLöschen
  20. I love knitted items, there is always something very special about hand made things... and I see your cats feel the same way.

    Your outfits are very stylish. I especially like the ones in purple and red tones. That purple knitted scarf is so pretty. You look great dear!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Traude,
    gratuliere zu deinem Gewinn! Deine Katzen haben ja eine riesige Freude mit den StinkemĂ€usen. Die Bilder sind total sĂŒĂŸ geworden. Übrigens Violett mag ich auch sehr gerne vor allem im Sommer in Kombination mit Weiß.
    Liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Lindos gatinhos e muito brincalhÔes. Bom fim de semana.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Traude,
    herrlich, anzusehen, wie eure Katzen sich freuen und so herumtollen, auch noch, wie die Nina, wenn sie schon nicht mehr ganz jung sind. Das Interessante an Katzen ist, wie sie sich immer wieder völlig unterschiedlich verhalten, mal sehr ĂŒberlegt, bedacht und dann wieder fast wie Kinder. Einerseits suchen sie unsere NĂ€he und dann sind sie wieder total unabhĂ€ngig. Als Katze hat man bei euch bestimmt ein wunderbares Leben.
    Ich kann nicht sagen, dass ich eine wirkliche Lieblingsfarbe habe, denke aber auch, dass es keine Farbe des Jahres gibt, aber gewisse Trends schon, an die man sich hÀlt.
    Deine lila Stola ist schon besonders und dann noch selbst gehÀkelt.Toll! Sie steht dir richtig gut. Und der Mantel ebenfalls. Rot und Schwarz sind einfach eine schöne, klassische Farbkombination.
    Vielen Dank fĂŒr deine Gedanken zu meinem Kommentar. Das ist sehr lieb von dir. Wie du in deiner Antwort bei Sarah richtig sagst, sollen Schuhe zum bequemen Gehen dienen. Da gehören Pumps etc. sicher nicht unbedingt dazu. Und wenn der Absatz zu hoch ist, kann es sogar sein, dass man in bestimmten Situationen etwas ungelenk und hilfsbedĂŒrftig wirkt. Unter diesem Aspekt ist etwas ĂŒberraschend, wie in einer Zeit, in der frau, natĂŒrlich zurecht!, auch mit den MĂ€nnern mithalten will, immer wieder zu diesen Schuhen greift.
    Wenn ich ehrlich bin, sie haben ja auch ein gewisses Extra.
    Erinnerst du dich noch an Klapperlatschen? Das waren einfache, an die Fußsohlen angepasste, kleine Holzbrettchen mit einem Lederriemen auf Zehenhöhe. Darin zu gehen war eine Kunst, meistens geschah das allerdings auch nur barfuß, so hatte man einen besseren Halt. Manche von uns versuchten es in NylonstrĂŒmpfen, was noch schwieriger war. Unser Schulleiter regte sich darĂŒber besonders auf. Er meinte, das passe ĂŒberhaupt nicht zusammen. Genug der alten Geschichten!
    Dir auch ein schönes Wochenende und viele liebe GrĂŒĂŸe
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Felicitas,
      ich könnte den Katzen auch stundenlang zusehen, wenn sie mit den Stinkerschweinen spielen - das ist manchmal einfach zum kaputtlachen: der verklĂ€rte Blick und wie sie dann ĂŒber den Boden kugeln oder robben oder die arme HĂ€kelkugel mit den Hinterbeinen und ZĂ€hnen bearbeiten... ;-))
      Eine echte Lieblingsfarbe habe ich auch nict, und du siehst ja, dass ich so ziemlich alle Farben trage - aber ich glaube, wenn ich mich fĂŒr eine einzige Farbe entscheiden mĂŒsste, wĂ€re es grĂŒn.
      Danke fĂŒr dein Stola-Kompliment - sie war mein erstes HĂ€kelwerk seit meinerSchulzeit und ich muss gestehen, ich bin auch ein bisserl stolz, dass sie a) fertig geworden und b) so gut gelungen ist.
      Ich nehme an, das was bei euch Klapperlatschen hieß, war das, was bei uns Holzschlapfen hieß. Die klapperten wirklich ziemlich laut und waren nicht ĂŒberall beliebt. Aber ich glaube, in der Schule trug die bei uns niemand (oder DURFTE sie wegen LĂ€rmentwicklung und Stolpergefahr niemand tragen? Ich kann mich leider nicht mehr erinnern...)
      Herzliche RostrosengrĂŒĂŸe und eine wunderschöne neue Woche, Traude

      Löschen
  24. Hallo Traude. GlĂŒckwunsch zu deinem Gewinn. Die Katzen finden die StrickmĂ€use super und haben Spaß damit.Schick siehst du mit deiner Kleidung aus.
    WĂŒnsche dir ein schönes WE. Liebe GrĂŒĂŸe Jana.

    AntwortenLöschen
  25. Ach, die Schweinchen sind ja sĂŒĂŸ, liebe Traude! Man sieht richtig, wie sich Maxwell, Nina und Austria ĂŒber den tollen Gewinn gefreut haben.

    Dein violettes Ensemble mit der Chino unter dem Kleid finde ich wunderschön! Das steht Dir sowohl mit als auch ohne Stole ganz ausgezeichnet. Sehr hĂŒbsch siehst Du wieder aus <3
    Wunderbar auch Dein Beitrag zu "Simply Red". Die rot-violette Cross-Over Kombi gefÀllt mir auch sehr gut.

    Ich wĂŒnsch Dir ein wunderbares Wochenende!
    Alles Liebe, Nadine

    AntwortenLöschen
  26. Die Miezen sind einfach zu sĂŒĂŸ und richtig happy mit dem Spielzeug. Kater Jake fĂ€hrt auch auf Katzenminze voll ab.

    Ich mag Deine Frisur mit dem Dutt total gern. Von den Outfits gefÀllt mir das in Rot/Orange am besten.

    Liebe GrĂŒĂŸe Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Was fĂŒr ein Posttitel ;-), liebe Traude...da bin ich gespannt, ob die Klickzahl in die Höhe schnellt. Die Samtpfoten sind goldig und so einen wie Maxwell hatten wir hier auch als Besuchskater...ich will demnĂ€chst mal einen Samtpfotenpost erstellen.
    Bei deinen Outfits gefÀllt mir dieses Mal das erste in den dunkleren Farben ein bisserl besser, aber eigentlich kannst du alles tragen.
    Einen schönen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja eine besonders sĂŒĂŸe Schweinerei und wie man sieht, gefĂ€llt es den Katzen ausgezeichnet.
    Und natĂŒrlich gefallen mir deine Outfits auch wieder sehr gut.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  29. Das war ja mal eine spannende Auflösung des Posttitels! Lieb, dass du noch ein drittes dazubekommen hast, zwei Schweinchen fĂŒr drei Katzen (und noch dazu so sĂŒĂŸe), das geht ja auch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Traude,
    Deine Schlagzeile hat mich neugierig gemacht und ich bin nicht enttĂ€uscht worden. Besonders schön sind die Bilder der zufriedenen Katzen. Die Bilder strahlen soviel GlĂŒck und Zufriedenheit aus, dass ich mich auch gleich besser fĂŒhle. Solche aufmunternden Bilder kann ich nach all dem Wettergrau der letzten Wochen gut brauchen.
    Nur heute meint es die Sonne gut mit uns und zeigt sich. Nach all der Zeit habe ich sie kaum noch wiedererkannt...

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  31. Liebes Roströslein,
    Deine tollen Outfits stehen Dir sehr gut, eigentlich kannst Du alle Farben tragen ;-))) Auch die hochgesteckten Haare mag ich an Dir. Besonders gefĂ€llt mir das lilafarbene HĂ€keltuch, hach ich liebe HĂ€keltĂŒcher und die Farbe lila. Deine Samtpfötchen sind alle aus dem HĂ€uschen und freuen sich ĂŒber den tollen Gewinn vom Reserl ;-))) Herzlichen GlĂŒckwunsch zu soviel Freude.

    Liebe AbendgrĂŒĂŸe schickt Dir Deine Namensschwester Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Traude,
    dann mögen wir beide lila, das wiederum mag ich sehr! Und Du hast recht, man muss "solche" Hosen wirklich nicht gleich ausmustern, Deine macht sich unter dem Kleid nĂ€mlich definitiv sehr gut! Dass Katzen so auf Baldrian abfahren, das wusste ich gar nicht - Deine Fotos sind jedoch der beste Beweis fĂŒr diese Tatsache, den man sich nur vorstellen kann :) Da haben Deine Katzen wirklich eine sehr gute Zeit gehabt, mit den Baldrian-Schweinchen und Du hast sogar noch eines in petto! Und ich bin Deiner Meinung, eine Farbe muss auch fĂŒr mich nicht zum Trend gemacht werden - entweder ich mag sie von Haus aus oder aber auch nicht.
    Hab noch eine wunderschöne Woche, liebe Traude!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  33. Ach deine Vierbeiner sind ja goldig, die Baldrian-Schweinchen finde ich mega, schon mal ĂŒber ein Patent nachgedacht ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu "schon mal ĂŒber ein Patent nachgedacht" - da musst du Tatjana fragen, die Schweinchen sind ihre Schöpfung... :-)
      LG Traude

      Löschen